Crash Workshop

Kosten senken heißt Kosten verstehen

In unserem Crash Workshop zur Produktkostenoptimierung schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen folgende wichtige Prozessparameter an:

© zagandesign – Fotolia.com

  • Kernprozesse
  • Prozesszeiten
  • Fertigungsmethoden
  • Werkzeugeinsatz
  • Softwareeinsatz
  • Arbeitsabläufe
  • Materialeinsatz
  • Lieferanten
  • Logistik

Tools

Wir arbeiten nach dem „4M“-Prinzip: Mensch, Maschine, Material und Methode. Aus unserer Praxiserfahrung wissen wir: es sind Einsparungen von über 20 % möglich – auch bei Ihnen!

Egal ob Ihre Daten uns als CAD Daten, Skizzen oder Original Teile vorliegen: mit der angegebenen Menge und Losgröße können wir in unserem Crash Workshop folgende Ergebnisse aufzeigen:

  • Kostentransparenz
  • Optimierte Fertigungsmethoden
  • Einsparpotenziale offenlegen

Auf einen Blick

Jeder Workshop wird von zwei Kostenstrukturexperten begleitet. Eintägiger Crash Workshop zur Erhebung von Einsparpotentialen zum Pauschalpreis von 5.500 € (zzgl. MwSt):

  • Datenanalyse / Workshopvorbereitung (CAD Daten, Stücklisten, Produktteile, Skizzen, Stückzahlen, Losgrößen, Werkstoffdaten)
  • Workshop (Teileauswahl nach Kunden-Priorität, Wertstromanalyse, 4M Betrachtung, Diskussion im „Brain Storm“ Format)
  • Ergebnisse (Zusammenfassung, Potentialdarstellung, Umsetzungsvorschläge, Technologietransfer)

Alle Informationen zu unserem Crash Workshop stehen hier zum Download bereit:
Flyer Crash Workshop

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für eventuelle Rückfragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:
email hidden; JavaScript is required